windeln.de SE: Vornahme von gesellschaftsrechtlichen Maßnahmen in Umsetzung des Insolvenzplans

Die windeln.de SE teilt mit, dass entsprechend des rechtskräftigen Insolvenzplans vom 07.12.2023, der von den Gläubigern angenommen und durch Beschluss des Amtsgerichts München vom 11.12.2023 bestätigt wurde, folgende Maßnahmen nunmehr umgesetzt werden:

Die Gesellschaft wird in NAKIKI SE umfirmiert.

Die Gesellschaft wird fortgesetzt.

Die Organe wurden wie folgt neu besetzt:

Vorstand: Hendric Groth
Aufsichtsrat: Dr. Wilhelm Hegenbart, Peter Hufnagel, Barbara Klosterhalfen

Die zuvor bestellten Organmitglieder üben kein Mandat mehr für die Gesellschaft aus.

Es wird eine Kapitalerhöhung in Höhe von 200.000 EUR nominal gegen Ausgabe von 200.000 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von jeweils EUR 1,00 gegen Zahlung einer Einlage in Höhe von EUR 1,00 je Aktie unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre durchgeführt.

Der Sitz der Gesellschaft wird nach Hamburg verlegt. Die neue Geschäftsanschrift lautet wie folgt: Johnsallee 30, 20148 Hamburg.

Die Aktien der Altaktionäre werden entschädigungslos eingezogen. Die entsprechende Benachrichtigung des Insolvenzverwalters wurde am 09.01.2024 im Bundesanzeiger veröffentlicht.

Außerdem teilt die Gesellschaft mit:

Die Gesellschaft ist nach Abschluss des Insolvenzverfahrens schuldenfrei.

Die Börsennotierung der Gesellschaft bleibt unter der WKN WNDL30 erhalten.

Die Internetseite der Gesellschaft lautet: https://nakikifinance.com/

windeln.de SE, zukünftig: Nakiki SE
Johnsallee 30
20148 Hamburg

Internet: https://nakikifinance.com/
E-Mail: info@nakikifinance.com

Handelsregister: AG München HRB 228000
WKN: WNDL30
ISIN: DE000WNDL300

de_DE_formalDeutsch (Sie)